Wann ist Rasen mähen gestattet - Lärmschutzverordnung Steyregg

Die Lärmschutzverordnung der Stadtgemeinde Steyregg besagt, dass der Betrieb und die Benützung von Elektrorasenmähern und Rasenmähern mit Verbrennungsmotoren sowie sonstiger Garten- und Arbeitsgeräte wie z.B. Gartenfräsen, Vertikutiergeräte, Flymos, Motorsensen und Kreissägen, soweit diese Geräte tatsächlich Lärm verursachen und nicht im
Rahmen eines Gewerbe- und Industriebetriebes Verwendung finden,

zu folgenden Zeiten verboten ist:
Samstags ab 15:00 Uhr
sowie an Sonn- und Feiertagen zur Gänze


Diese Verordnung gilt in den Siedlungs- bzw. Dorfgebieten von Steyregg – der geltende Lärmschutzplan kann unter steyregg.at eingesehen werden. Land- und forstwirtschaftliche Tätigkeiten sind von dieser Verordnung ausgenommen, wir ersuchen jedoch trotzdem, deren Durchführung, wenn möglich auf andere Zeiten zu verlegen.

7. Juni 2021