Heizkostenzuschuss 2021/2022

Die Anträge auf Heizkostenzuschuss 2021/2022 können ab sofort bis 9. Mai 2022 beantragt werden.

 

Gefördert wird an sozial bedürftige Personen, wenn das monatliche Nettoeinkommen aller tatsächlich im Haushalt/der Wohnung lebenden Personen die Summe folgender Netto-Einkommensgrenzen nicht übersteigt.

 

Diese Einkommensgrenzen betragen für:     

- Alleinstehende: 950 Euro 

- Ehepaare/Lebensgemeinschaften: 1.500 Euro

- für jedes minderjährige Kind: 380 Euro

- für die erste weitere erwachsene Person im Haushalt: 520 Euro

- für jede weitere erwachsene Person im Haushalt: 350 Euro 

- Freibetrag Lehrlingsentschädigung: 232,49 Euro

 

Erforderliche Unterlagen:

- Amtlicher Lichbildausweis 

- Kontokarte des/der AntragsstellerIn

- Einkommensnachweise des Vorjahres (Lohnzettel, Pensionsnachweise, Familienbeihilfenbescheid, ...)

- eCard aller Haushaltsmitglieder

 

Nähere Informationen erhalten Sie am Stadtamt Steyregg, Gloria Rauscher, Tel.: 0732/640155-68

13. Januar 2022