Gesundheitsförderungspreis 2018

Als Anreiz für innovative Aktivitäten im Bereich der kommunalen Gesundheitsförderung und Anerkennung für besonderes Engagement wurde 1998 der oberösterreichische Gesundheitsförderungspreis ins Leben gerufen. Gesunde Gemeinden werden eingeladen Projekte einzureichen, die auf innovative und kreative Art die Bevölkerung zu gesundheitsbewusstem Verhalten motivieren.

 

Die Gesunde Gemeinde Steyregg hat für das Projekt "KernGartl & Stadtgarten" einen Sonderpreis im Wert von Euro 300,-- vom Land OÖ/Gesundes Oberösterreich überreicht bekommen.

 

Projektzusammenfassung:
Die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen Ehrenamt & Gemeinde soll dabei hervorgehoben werden. Für die Bürgerinnern und Bürger entstehen neue Begegnungszonen. 

Die Bodenerhaltung und Nutzung, als natürlicher Lebensraum, steht dabei im Mittelpunkt.


Erfahrungen zeigen, dass Angebote, die im zentralen Raum und über die Gemeinde entstehen, gut genutzt werden und die Lebensqualität in der Gemeinde steigern. Ein wichtiger Punkt auch in unserem Zukunftsprofil des Agenda21 Prozesses - Steyregg - die grüne Stadt.

 

Foto: Land OÖ
Mag. Christine Haberlander, Mag. Andrea Raber, Mag. Hans Würzburger, Iris Hattmannsdorfer, Mag. Martina Honsig, Dr. Heinrich Gmeiner

20. Oktober 2018
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK