Errichtung einer PV Anlage beim neuen Hochbehälter

Foto: (c) Roland Wimmer

 

Im Zuge des Ausbaues des Hochbehälters Bergsiedlung, wurde auch die Notversorgung der elektrischen Ausrüstung der Anlage im Krisenfall durchdacht. Dafür wird eine PV-Anlage in Verbindung mit einem elektrischen Speicher vorgesehen. Aufgrund des laufenden Stromverbrauches ist dies auch wirtschaftlich interessant. Ein Stromspeicher soll, nach Prüfung aktueller Förderungen, das System ergänzen.

 

Mehr Informationen zum Hochbehälter finden Sie hier

31. Januar 2020
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK