Auszeichnung “Junge Gemeinde 2021/2022“

Jugendreferentin Iris Krallitsch, Bürgermeister Hans Würzburger

 

Mit der Auszeichnung „Junge Gemeinde 2021/2022“ hat Steyregg zum zweiten Mal die Jugendfreundlichkeit ihrer Stadt unter Beweis gestellt. Maßgaben der Bewertung sind Struktur, Aktionen, Öffentlichkeitsarbeit und Raumbereitstellung.

 

Mit unseren Angeboten aktiver Vereinsarbeit, trotz Corona ein Ferienspiel/Wundersackerl, Förderung Semesterticket und Jugendtaxi, Informationen über Social Media, die Ernennung einer Jugendreferentin am Amt, Frau Iris Krallitsch, die Neueröffnung des Jugendzentrum Justy, die Aufwertung des Stadtgarten durch mehr Sitzgelegenheiten als Treffpunkt, haben überzeugt.

Die Maßnahmen zur Erlangung der Auszeichnung wurden mit einem Landesbeitrag in Höhe von Euro 500,-- gefördert. 

 

Wir freuen uns über die erhaltene Auszeichnung!

12. November 2020
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK