Adventkranz vom Diakoniewerk Gallneukirchen

Mag. Dr. Johann Stroblmair (Geschäftsführer Diakoniewerk Oberösterreich) überreichte auch heuer wieder unserem Bürgermeister einen wunderschönen Adventkranz vom Diakoniewerk Gallneukirchen.

 

Der Adventkranz hat für das Diakoniewerk einen besonderen Stellenwert. Der Begründer der Diakonie, der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern, gilt als Erfinder des Adventkranzes. Um Kindern aus ärmsten Verhältnissen im Advent die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, entzündete Wichern 1839 jeden Tag eine Kerze an einem großen Wagenrad. Dieses hatte er mit 19 kleinen roten und vier großen Kerzen geschmückt. Aus dieser Tradition hat sich der heutige Adventkranz entwickelt.

 

Der Adventkranz wird im Bürgerservice der Stadtgemeinde entzündet und bereitet somit auch unseren Bürgerinnen und Bürgern Freude in der Vorweihnachstzeit!

 

Wir bedanken uns recht herzlich!

20. November 2019
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK